Walzenverdichtung und Granulierung

Die Walzenverdichtung ist ein bewährtes Verfahren zur Granulierung von Materialien, die bekanntermaßen empfindlich auf Hitze und/oder Feuchtigkeit reagieren.

Dieses Verfahren vermeidet die Verwendung von Granulierflüssigkeiten und hohen Temperaturen, die bei anderen Herstellungsmethoden wie der Nassgranulierung mit anschließender Trocknung auftreten.

Dank der Erweiterung unserer bereits preisgekrönten Einrichtung um diese hochmoderne Technologie, können wir unseren Kunden eine breite Palette von Granulierungsoptionen für die Entwicklung und Herstellung von hochpotenten und nicht-potenten Arzneimitteln anbieten.

Unser Expertenteam berät Sie gerne in allen Fragen rund um das Thema Walzenverdichtung und Granulierung. Nehmen Sie Kontakt auf über +1 779-208-1819 (US) oder +44 1495 711 222 (UK/EU) oder per E-Mail an talkfuture@pci.com

Talk to us about our world leading roller compaction and granulation services today.

talkfuture@pci.com

Wir entwickeln uns ständig weiter und unterstützen Sie von der frühen Entwicklungsphase bis zur Markteinführung und darüber hinaus. Mit 6000+ Mitarbeitern in 30 globalen GMP-Einrichtungen sind wir immer in Ihrer Nähe.